Hongkong | Chinas Metropole am südchinesischen Meer

 

Macau – Las Vegas des Ostens

Black Jack, Roulette, Poker oder Slot Machines. Dazu Glanz, Glamour, Luxus und pure Lebenslust. All das, was grade zu nach “Las Vegas” schreit, ist seit 2002 auch in Macau, Hongkong zu haben, seitdem das portugiesische Glücksspielmonopol gefallen ist. Macau ist die einzige Gegend in ganz China, wo Glückspiel erlaubt ist, was vor allem Unternehmen aus Amerika, vorranig aus Las Vegas, anlockt.

Diese Unternehmen, die in Las Vegas altbekannt sind, bewarben sich um Lizenzen zum Bau von Casinos. Pläne zur Erschaffung eines “Las Vegas des Ostens”, was möglichst noch größer, schöner und imposanter sein soll, als das “Original”, sind geschmiedet. In rasanter Geschwindigkeit entstand ein Casino nach dem Anderen. Die große Nachfrage der Chinesen nach dem Glücksspiel, was in China gesellschaftlich nicht nur toleriert, sondern als anerkanntes Streben nach Reichtum gilt, führte dazu, dass insbesondere das Unternehmen “Las Vegas Inc.” nach dem großen Erfolg des “Sands Macau”, weitere Projekte in Angriff- und größere Summen für Investitionen in Kauf nahm.

Das wohl bekannteste Casino in Macau ist das “The Venetian Macau”, welches ebenfalls von der “Las Vegas Sands Inc.” im Jahre 2004 gebaut und 2007 fertiggestellt wurde. Es ist das drittgrößte Gebäude der Welt. Um den Gebäudekomplex zu errichten, wurde an der Südflanke von Taipa ein Areal aufgeschüttet, der Platz für den 980,000 m² großen Komplex schaffen sollte. Das “The Venetian Macau” beinhaltet neben dem Hotel ein 51,000m² großes Casino, in welchem 3400 Slot Machines, 800 Spieltische und 15,000m² Sitzfläche für Sport- oder andere Events Platz finden. Die Hotelriege des “Venetian Resort” ist 225 Meter hoch, was 39 Etagen mit 300 Suiten entspricht, und dient vor allem dem Zweck massenweise Spieler in das Herzstück des Komplexes zu locken, in das Casino.

Neben Casino und Hotel lassen sich in den Komplex ein Tagungszentrum, eine Veranstaltungsarena, mit der Aufnahmekapazität von 15.000 Plätzen, ein Theater, Restaurants und Geschäfte finden. Der Erfolg ist gigantisch und übertrifft alle Erwartungen: bereits fünf Monate nach in Betriebnahme besuchten 10 Millionen Gäste das “The Venetian”.

Weitere Artikel:

<<

>>

Suche

Fakten

  • Land: China
  • Sonderverwaltungszone Hongkong
  • Fläche: 1.108 km²
  • Einwohner: 7.008.900
  • 6054,5 Einwohner pro km²
  • Währung: Hongkong-Dollar
nach oben